Fotoparade 1/2017 – Meine schönsten Bilder

48
271

Heute möchte ich Euch meinen ersten Beitrag zu einer Blogparade bzw. in diesem Fall Fotoparade vorstellen. Per Zufall bin ich auf die Fotoparade von Michael (erkunde-die-welt.de) gestoßen. Dieses Jahr hat er zur 5. Fotoparade aufgerufen. Jedes Jahr veranstaltet Michael zwei Fotoparaden, bei denen man selbst als Fotograf und Blogger mitmachen und seine schönsten Fotos posten kann.

Dieses Mal ist das erste Halbjahr 2017 dran. Das heißt also, ich poste hier in diesem Beitrag meine schönsten Fotos aus dem ersten Halbjahr 2017. Mein persönliches Problem an der Sache: Durch meine fotografische Pause (wenig Lust, Ideenlos) habe ich noch gar nicht so viele schöne Fotos wieder gemacht. Ich bin also selbst gespannt ob ich die sechs genannten Kriterien erfüllen kann.

Die diesmal von ihm vorgegebenen Kriterien sind:

Ich bin gespannt was die anderen Fotografen und Blogger für Fotos posten. Auf der Seite von Michael sind alle Teilnehmer aufgelistet.

Aber kommen wir nun zu meinen eigenen Bildern, denn die will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

 

„ungewöhnlich“

Ungewöhnlich ist, dass es eine Swimmingpoolleiter mitten an der Elbe gibt. Da man dort aber scheinbar eher weniger schwimmen geht, ist diese schon recht verrostet. Dazu der unansehnliche Kran und die Grafittis. Ich kann also komplett nachvollziehen, wenn man in diesen Pool ungern steigt. 🙂

fotoparade 2017 ungewoehnlich
Fotoparade 2017 „Ungewoehnlich“ | 18mm, f/13, 20Sek, ISO-100

„entspannt“

Entspannend war es tatsächlich letztes Wochenende mit meinem Kumpel in Zarrentin am Schaalsee. Hier wollten wir den Sonnenuntergang fotografieren und haben es dann nach langem hin und her (in meinem Fotobericht habe ich es ausführlich geschrieben) auch geschafft.

Wenn man sich das Foto anschaut, denke ich kann man die Entspannung regelrecht spüren. Findet ihr nicht? Einfach mal die Seele baumeln lassen.

fotoparade 2017 entspannt
Fotoparade 2017 „Entspannt“ | 18mm, f/13, 1.3Sek, ISO-100

„fern“

Ruft bei Euch das Foto nicht auch Fernweh hervor? Naja zumindest ein kleines bisschen fühlt man sich im Japanischen Garten von Hamburgs Planten un Blomen ganz fern von Deutschland, nämlich – wie es der Name schon sagt – in Japan. Hier bin ich zumindest im Sommer öfter. Das Teehaus bietet an einigen Tagen japanischen Tee an und im Garten selbst tummeln sich des öfteren Manga und Anime Fans – also sogenannte „Cosplayer„.

Außerdem sieht man hier auf dem Foto noch ganz schön den Hamburger Fernsehturm. Ich bin mir gar nicht sicher, ob man den mittlerweile wieder betreten kann.

fotoparade 2017 fern
Fotoparade 2017 „Fern“ | 18mm, f/8, 1/250Sek, ISO-100

„beleuchtet“

Wie in dem weiter oben schon vorgestellten Foto, ist auch dieses am selben Abend mit meinem Kumpel in Zarrentin am Schaalsee entstanden. Dieses mal mit Boot. Die Beleuchtung war sehr schön.

Es ist immer wieder faszinierend wie das Sonnenlicht sich rot und gold verfärbt. Davon habe ich zwar kein Foto gemacht, aber hinter der Kamera, also hinter dem Steg sah man das ganz besonders am Schilf. Denn das wurde richtig schön in einem rot-goldenen Licht getaucht.

fotoparade 2017 beleuchtet
Fotoparade 2017 „Beleuchtet“ | 18mm, f/13, 0.8Sek, ISO-100

„alt“

Die alte Fischbeker Kaserne in Hamburg-Fischbek. Eine Art Lost-Place. Leider wird die Kaserne mittlerweile nicht mehr von Soldaten benutzt. Finde ich etwas schade. So hat so eine Kaserne ja doch seinen ganz eigenen Scharm. Nun wird auf dem Gelände eine Einfamilien-Häuser-Siedlung gebaut. Ich weiß nicht, ob die alten Gebäude auch abgerissen werden, aber einige kleinere sind den Baggern schon zum Opfer gefallen. Eventuell sind meine kommenden Bilder (einen Fotobericht werde ich noch verfassen) dann einer der letzten Aufnahmen von der Kaserne.

Auf diesem Foto sieht man eine alte Sackkarre und Schutt in einer der weitläufigen Gänge. Etwas gruselig war es schon als ich dort war. Vor allem, da bei den unteren Räumen und Gängen die Fenster mit Holz verbarrikadiert wurden. Wie gesagt, ein kleiner Fotobericht über die Fischbeker Kaserne kommt demnächst noch 🙂

Nachtrag vom 02.07.2017: Ich habe nun meinen Artikel zu meiner Fototour in der Fischbeker-Kaserne veröffentlicht. Wer also gerne auch meinen Bericht über den schönen Lost-Place lesen möchte, kann dies gerne tun.

fotoparade 2017 alt
Fotoparade 2017 „Alt“ | 4mm, f/2.2, 1/35Sek, ISO-100

„schönstes Foto“

Kommen wir zu meinem schönsten Foto im ersten Halbjahr 2017. Eigentlich war die Auswahl doch etwas schwieriger als gedacht. Denn das oben gezeigte Foto für das Kriterium „entspannt“ hätte eigentlich auch locker als schönstes Foto“ durchgehen können, findet ihr nicht? Aber dann hätte ich keins gehabt, welches so richtig die Entspannung zeigt.
Nunja, das Foto zeigt jedenfalls die Hamburger Fischauktionshalle auf der linken Seite und den restlichen Hafen im Sonnenaufgang. Auch hier habe ich einen Fotobeitrag zu geschrieben. Es war mein erster Sonnaufgang an der Fischauktionshalle.

Wie bei allen schönen Sonnenauf- und untergängen hatten wir hier auch wieder ein wunderschönes rot-goldenes Licht. Allerdings war es äußerst kalt zu dem Zeitpunkt. Dazu kam dann auch noch Hagelschauer und etwas Regen. Da ich mit einem ND-Filter fotografiert habe, musste ich diesen dann immer mit einem Taschentuch von Regentropfen befreien. Bei einer Langzeitbelichtung wie es in diesem Fall ja eine war, kann man dann natürlich auch Pech haben und man hat dann lauter Regentropfen im Bild. Ein paar Fotos hatten diesen netten Effekt auch. Dieses ein Glück nicht.

fotoparade 2017 schoenstes foto
Fotoparade 2017 „Schönstes Foto“ | 18mm, f/13, 46Sek, ISO-100

Eure Meinungen sind gefragt

So, das waren meine Fotos für die Fotoparade von Michael. Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen und eventuell lasst ihr mir ja auch einen Kommentar zu meinen Fotos oder auch zu meinem Blog im Allgemeinen da. Ich bin gespannt und freue mich auf weitere Plogparaden und auf eure Kommentare.

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelSonnenuntergang in Zarrentin am Schaalsee
Nächster ArtikelLost-Place Fischbeker Kaserne
avatar
Pascal Betke - Photography wird von Pascal Betke geführt, administriert und gestaltet. Alle Inhalte sind persönlich von mir ausgewählt und erstellt, nach bestem Gewissen und Können, was die Möglichkeit von Fehlern nicht ausschließt.

48 KOMMENTARE

  1. Klasse Bilder, Pascal!

    Vielen Dank für deinen schönen Beitrag! Mir gefällt der Stil deiner Bilder sehr. Vor allem „entspannt“ und „alt“ finde ich besonders faszinierend!

    Lg Michael

    • Hallo Michael,

      vielen Dank für deinen Kommentar und vor allem auch vielen Dank das Du solch eine Fotoparade anbietest!
      Ja „entspannt“ finde ich auch sehr schön. Eventuell hätte die Belichtung noch etwas länger sein können, damit das Wasser glatter ist. Ich mag Langzeitbelichtungen 🙂

      Viele Grüße, Pascal

    • Hey, vielen Dank! Ja „Ungewöhnlich“ ist eigentlich ja auch schon fast eine Art Lost-Place. Die Ruinen wurden jetzt aber Stück für Stück abgerissen und es sind eigentlich nur noch Mauerreste und der Kran vorhanden.

  2. Richtig tolle Bilder! Die beiden Fotos vom Sonnenuntergang am Schaalsee sind aber definitiv meine Favoriten! Die Farben, die Beleuchtung…klasse!

  3. Servus Pascal!

    Wirklich wunderschöne, vor allem sehr stimmungsvolle Bilder hast du hier – klasse! Wie du schreibst – die Seele baumeln lassen.

    Have fun
    Horst

    P.S.: habe deinen Beitrag natürlich auch verlinkt.

    • Hallo Horst,
      sorry dein Beitrag wanderte in den Spamordner. 🙁
      Vielen Dank für dein Lob! Ich baue auch mal so eine Liste mit auf!
      Viele Grüße, Pascal

  4. Hallo Pascal, der Sonnenuntergang am Schaalsee ist wunderschön und Dein schönstes Foto finde ich auch toll – und ich mag es, wenn jemand nicht nur in der Ferne nach Motiven sucht, sondern auch in Deutschland einen Blick fürs Schöne hat.

    • Hallo Barbara,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja Deutschland hat auf jeden Fall sehr schöne Ecken. Und mitunter muss man dafür gar nicht so weit wegfahren 😉
      Ich bin allerdings noch immer auf der Suche nach einem schönen Mohnfeld. Aber für dieses Jahr bin ich da wohl etwas spät dran. Das nächste Mal dann.

      Gruß Pascal

  5. Hallo Pascal,
    super Fotos! Besonders gefällt mir als Hamburgerin natürlich die Hamburger Fischauktionshalle 🙂 Der Kran auf „ungewöhnlich“ ist auch super, finde den gar nicht unansehnlich.
    Aber auch der Sonnenuntergang am Schaalsee ist wunderschön.
    Liebe Grüße
    Kristin

    • Hallo Kristin,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja Hamburg hat schon schöne Ecken. Die Fischauktionshalle hatte ich auch so noch nie fotografiert. Wichtig ist ja, auch wenn man Hamburg wie seine Westentasche kennt, mit seinem fotografischen Augen, doch noch mal andere Perspektiven zu finden 🙂

      Gruß Pascal

  6. Hallo Pascal,

    mir gefällt besonders das Foto mit dem Boot am Schaalsee und auch das „schönste Foto“ ist sehr gut gelungen.

    LG
    Gina

  7. Hallo Pascal,

    mein absoluter Favorit ist definitiv „entspannt“. Die Farben, der Sonnenuntergang und dann auch noch die Vögel… Also man kann es auch übertreiben 😉 . Wobei „alt“ auch einfach eine geniale Atmosphäre schafft. Ach, alle traumhaft!

    LG, Nadine

  8. Hallo Pascal,

    dein Bild entspannt ist ein absolutes Highlight. Ich find es einfach wunderschön.
    Lost Places fotografiere ich auch hin- und wieder… immer wieder spannend.

    Schön, dass du jetzt auch bei der Fotoparade dabei bist. 🙂

    LG Melanie

    • Hallo Melanie,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Schön das dir meine Fotos so gut gefallen, das freut mich sehr 🙂
      Ich bin schon auf weitere Fotoparaden gespannt.

      Gruß Pascal

  9. Hallo Pascal,
    als Wahlhamburgerin gefallen mir deine Hamburgfotos wirklich sehr. Was ich dabei interessant finde ist, dass deine Bilder eine Art Fernweh auslösen. Dabei lebe ich ja in Hamburg 😀

    Herzliche Grüße, nossy

    • Hey Nossy,
      vielen Dank! Inwiefern lösen meine Bilder denn bei dir Fernweh aus? 😀
      Sowas ist natürlich immer schön zu hören!
      Gruß Pascal

  10. Hallo Pascal,
    sehr schöne Fotos stellst du hier vor.
    Das Bild von „Platten und Bloomen“ und die Langzetbelichtungen vom Fischmarkt sind meine Favoriten.

    Danke fürs Zeigen.

    Grüße,
    Martin

    • Hallo Thomas,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Freut mich das dir all meine Fotos gut gefallen 🙂
      Das Kompliment kann ich nur zurückgeben!

      Gruß Pascal

  11. Tolle Bilder! Werde sicherlich öfter mal hier reinschauen 🙂
    Besonders gefällt mir das Elbe-Bild, gerade auch wegen der Graffiti.

    VG Mario

    • Hallo Mario,

      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ja ich muss da noch mal hin zum Sonnenuntergang. Das wird bestimmt auch sehr schön 🙂

      Gruß Pascal

  12. Lieber Pascal,

    ach, da bekomme ich sofort Hamburg-Sehnsucht!

    Dein Planten und Bloomen-Foto wirkt besonders magisch auf mich, da möchte ich gerne mal Tee trinken. Und das ungewöhnliche Bild von der Elbe finde ich wunderschön! Ich mag solche abgerockten Ecken sehr. Ob die Leiter nicht eher für Leute gedacht ist, die dort unfreiwillig im Wasser gelandet sind?

    Schönen Gruß von Hafenstadt zu Hafenstadt
    Petrina

    • Hey Petrina,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ja wahrscheinlich ist die Leiter eher für Leute die hineingefallen sind, oder wenn ein Boot da in der Nähe andockt. 🙂 Schön das dir meine Fotos aus Hamburg gefallen!
      Das Kompliment gebe ich sehr gerne zurück.

      Gruß Pascal

  13. Hallo Pascal,
    das sind wirklich tolle Bilder. Und auch mein Favorit ist das „entspannt“-Bild, bei dem die Entspannung sofort beim Betrachten eintritt. Wirklich toll!
    LG Diana

  14. Hallöchen

    Vielen Dank das du auf meinem Blog vorbei geschaut hast. Natürlich komme ich auch gerne bei dir vorbei und schaue mir deine klasse WOW Bilder an. Ich könnte mich gar nicht entscheiden. Die Bilder sind alle WOW.

    Liebe Grüße Moni

  15. Hey Pascal,

    bin gleich mal deinem Tipp gefolgt und habe mir deine wunderbaren Fotos zur Fotoparade angeschaut. Hammer! Mir gefällt am besten das entspannt und das beleuchtet Foto. Werde gleich mal weiter stöbern, was ich sonst noch so bei dir finde. 😉

    LG Daniela

  16. Lieber Pascal, deine Bilder sind alle ganz besonder schön. Ich habe jedoch für mich zwei Favoriten gefunden: Zum einen den Kran, weil es wirklich ein sehr ungewöhnliches Motiv und toll umgesetzt ist. Zum zweiten das schönste Bild mit der Langzeitbelichtung – solche Bilder sind immer ein Eyecatcher. Es grüßt herzlich Marion

    • Hey Marion,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Es freut mich, dass dir meine Bilder – vor allem der Krank gut gefällt. Der kam hier bisher ja noch nicht so gut an 😀
      Wenn mal wieder ein schöner Sonnenuntergang ist, werde ich da wohl noch mal mit meinem neuen 10-18mm Ultraweitwinkel hin.
      Gruß Pascal

  17. Hallo Pascal,

    so da bin ich….wow! Da hast du aber wirklich sehr schöne Bilder gemacht. Am besten gefallen mir die Fotos zu den Kategorien „entspannt“ und „beleuchtet“. Total schön!
    Viele Grüße
    Jenni – journeyroutes

  18. Hallo Pascal!
    Das ungewöhnliche und das alte Foto gefallen mir sehr. Unansehnlich finde ich den Kran gar nicht. Gerade die Farbgebung finde ich da super, den Kontrast zwischen dem Blau und der orange/braun/beige (?) gehaltenen Umgebung.
    Gruß, Frank

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here